Über mich/Medien

Schotterpiste, Südafrika

Schotterpiste, Südafrika

heikepander.com: Vom Reisen, Schreiben und der Kunst

Auf heikepander.com veröffentliche ich Reportagen, Artikel, Berichte, Geschichten, Fotografien und Bilder von meiner Arbeit als Ethnologin, Autorin und Künstlerin. Über 20 Jahre habe ich in der Entwicklungszusammenarbeit im In- und Ausland gearbeitet. Ich bin intensiv und lange gereist – vorwiegend im südlichen Afrika.

Was mich motiviert: ich brenne für meine Themen! Ich bin überzeugt: jede/r hat die Macht, Dinge in ihrem/seinem Leben zu verändern und bewusste Entscheidungen zu treffen – genau jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für bessere Ernährung, fair produzierte Kleidung, Tier- und Umweltschutz und viele Themen mehr.

Aber nicht nur dafür setze ich mich ein. Mein Herz schlägt für Afrika – ich trage dazu bei, dass sich das Bild, das wir von Afrika haben, ändert – der Kontinent hat so viel mehr zu bieten als Katastrophen, Krankheiten und negative Schlagzeilen.

Epupa Falls, beim Fotografieren

Epupa Falls, beim Fotografieren

Ich bin ein naturverbundener Mensch, der die Vielfalt auf dieser Erde liebt. Pflanzen und Tiere spielen dabei seit meiner Kindheit eine entscheidende Rolle. Ein besonderes Faible habe ich für Bäume, insbesondere Baobabs. Ich besuche die Giganten in den Savannengebieten Afrikas, sooft sich mir die Gelegenheit bietet.

Meine Reisen inspirieren mich zu meinen Fotografien, Skizzen und letztlich zu meinen Gemälden, die dann an der Staffelei zu Hause entstehen. 1998 habe ich in Simbabwe handgeschöpftes Papier entdeckt, das die Grundlage für meine Zeichnungen und meine Malerei ist. Seit einigen Jahren beziehe ich auch handgeschöpftes Papier aus der Eifel.

Über die Jahre haben sich meine Interessensgebiete erweitert. Seit einiger Zeit befasse ich mich mit Radierungen in der Lithowerkstatt in Berlin.

Meine Arbeiten sind regelmässig in Ausstellungen deutschlandweit und international zu sehen.

Meine Themen:

Sagole Big Tree, Südafrika

Sagole Big Tree, Südafrika

Meine Angebote:

  • Ich recherchiere und schreibe Reportagen, Berichte und Artikel
  • Als Onlineredakteurin erstelle ich authentischen und einzigartigen Content für Webseiten und ähnliche Plattformen
  • Aufgrund meiner Expertise in verschiedenen Bereichen erstelle ich Gutachten, Studien und Evaluierungen im projektbezogenen Kontext
  • Ich führe qualitative und quantitative Interviews durch
  • Für Publikationen, Print oder Online-Auftritte fotografiere ich, stelle Fotodokumentationen zusammen und setze Video als Dokumentationsmittel ein
  • Meine Reisefotografien zeige ich in Präsentationen, bei Vorträgen und Multivisionsshows
  • Meine Gemälde und Fotografien stelle ich in Einzel – oder Gemeinschaftsausstellungen aus
  • Für die Planung, das Monitoring und die Evaluierung von Projekten und Programmen greife ich auf meinen reichen Erfahrungsschatz an entwicklungspolitischen Instrumenten zurück
  • Gerne begleite ich Reisegruppen im südlichen Afrika
Schreiben geht überall - Chobe NP, Botswana

Schreiben geht überall – Chobe NP, Botswana

Veröffentlichungen:

Print – zum Beispiel:

logo_sa „Die Kräfte des Baobab“, Artikel Süd-Afrika Magazin

 

default_0 „Jäger des Lichts“ & „Die neue Superfrucht“ & „Bierfranken im Jubiläumsfieber“, Artikel, Forum Wochenmagazin

 

 

Gondwana Heritage

„Baobabs – Ikonen der Savanne“, Kapitel 18, In: Die Kulturgruppen in Namibias Östlicher Sambesi-Region (Ost-Caprivi). Eine historische Perspektive. Herausgeber: Antje Otto & Manfred Goldbeck. Gondwana Heritage, Gondwana Publishers, Namibia. ISBN: 978-99916-896-7-8

 

 

ma-logo-frei

„Nicht alles nach Plan“, Artikel Motorrad Abenteuer

 

tp_logo„Einkommensquelle Affenbrotbaum“

 

Logo_foodaktuell_und_alimenta_mit_Baseline_630x500-300x238 „Kulinarische Inspiration aus Afrika“, Beitrag in der Lebensmittelfachzeitschrift „Alimenta“, Schweiz

Online – zum Beispiel:

  • magazin-forum.de:
    • „Jäger des Lichts“
    • „Die neue Superfrucht“
    • „Bierfranken im Jubiläumsfieber“
  • Deutsche Welle: „Das Comeback der Superfrucht“, inklusive Radiobroadcast
  • Alimenta: „Kulinarische Inspiration aus Afrika“, Fachbeitrag, foodaktuell/Alimenta, Schweiz
  • Die Tagespost: „Einkommensquelle Baobab“
  • Spanien-Reisemagazin: „Spaniens Olivenbäume“, Tobias Büscher
  • The Huffington Post Deutschland (Deutsch)
    • „Die Leidenschaft für Baobabs und Elefanten“
    • „Baumwipfelpfade – Bäume ganz anders erleben“
    • „Landunter“ in Bonn
    • „Ganzjährig untergärig: Bierfranken und seine Schätze“
    • „Vom Lotus und der Artischocke – im Gespräch mit Justin P. Moore“
    • „Warum Baobab den Ärmsten hilft“
    • „Baobab-Ökologie: Starthilfe für Giganten“
    • “Affenbrotbaum: darum ist fairer Handel der Superfrucht so wichtig“
    • „Lost Places – Der Beelitzer Baumkronenpfad“
    • „Festa dell Opera – Brescia im Ausnahmezustand“
    • „Ken Follett goes „digital““
    • „Brescia – Kleinod in der Lombardei“
    • „Wildtierfotografie – eine besondere Leidenschaft“
    • „Genesis von Sebasitao Salgado – eine Hommage an unsere Erde“
    • „Ethische und ökologische Mode – unsere Kaufentscheidung macht den Unterschied“
    • „Jane Goodall – von Schimpansen und anderen Leidenschaften“
    • „Wir tragen Verantwortung – jede Kaufentscheidung zählt“
  • The Huffington Post (Englisch)
    • Großbritannien
      • „A Passion for Baobabs and Elephants“ (The Huffington Post)
      • „Baobab Ecology: Jumpstart for Giants” (The Huffington Post)
    • USA
      • „How Baobab Supports the Poorest” (The Huffington Post)

Gastbeiträge:

Eigene Portale:

Tierbeobachtung, Liwonde, Malawi

Tierbeobachtung, Liwonde, Malawi

Mein Hintergrund:

  • Intensive Arbeits- und Reiseerfahrung im südlichen und östlichen Afrika
  • Umfängliche Recherchen zu verschiedenen Themen in Deutschland und international
  • 20 Jahre Arbeitserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit für deutsche und internationale Organisationen: Training von Fachkräften; Planung, Monitoring und Evaluierung von Projekten und Programmen; Wirkungsanalyse; Gutachtertätigkeiten; Natürliches Ressourcen- und Randzonenmanagement; Landrechte; Partizipative Ansätze; Gender; Moderation von Workshops und Events
  • freiberuflich tätige Ethnologin, Journalistin und Künstlerin: 
    • Schreiben: Schwerpunkte Nachhaltigkeit, Fair Trade (Tourismus, Ernährung, Mode), Reisen, Kunst, Kultur, Lifestyle und natürlich meinem Spezialgebiet: Baobabs
    • Ethnologie: Nutzung von Ressourcen, Kunst, Kultur, Mythen, Geschichten
    • Kunst: Malerei, Zeichnungen und Fotografie
West Coast NP, Südafrika

West Coast NP, Südafrika

Aus- und Weiterbildung:

  • Universitätsabschluss als Magistra Artium in den Fächern Ethnologie (Hauptfach), Psychologie & Kunstgeschichte (1996)
  • Postgraduierten-Studium in der ländlichen Entwicklung (1997)
  • Seit 1998: Autodidaktin in den Bereichen Malerei, Zeichnung und Fotografie
  • Weiterbildung zur Onlineredakteurin (2014-2015)

Sprachen:

  • Englisch (exzellent)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Schreiben geht auch nachts...

Schreiben geht auch nachts…

Weitere Kenntnisse:

Organisation von:

  • Ausstellungen
  • Vorträgen
  • Events

Durchführung von:

  • Qualitativen & quantitativen Erhebungen
  • Interviews und Fachgesprächen
  • Fotodokumentationen und Filmaufnahmen

 Moderation von:

  • Workshops, Events und Tagungen
  • Kollegiale Beratung
Holboom, Namibia: beim Fotografieren

Holboom, Namibia: beim Fotografieren

Mitgliedschaften:

BBK_Logo_6272-001 Bundesverband für Bildende Künstler (BBK) Bonn – Rhein/Sieg

 

bbk_48 Berufsverband für Bildende Künstler (BBK) Berlin

 

Vereinigung Deutscher ReisejournalistenVereinigung Deutscher Reisejournalisten

 

logo_verdi Deutsche Journalistinnen und Journalisten Union (DJU/Verdi)

Was als Nächstes ansteht:

  • Reise nach Simbabwe und Umsetzung des ersten „Baobab Appreciation Day“ in Harare, Simbabwe: Filme, Kunst, Baobab-Produkte, Musik/Lieder über den Baobab
  • Pressereise Namibia, Simbabwe, Botswana, Südafrika zu den Themen nachhaltiger Tourismus, Einbeziehung lokaler Bevölkerung in Tourismusaktivitäten (Lokale Lebensmittelproduktion, Arbeitsplätze im Tourismus etc.), Gemeindeentwicklung, soziale Aspekte
  • Umsetzung verschiedener Buchprojekte zu den Themen Reisen im südlichen Afrika, Baobabs
Baobab, Namibia

Unterm Baobab, Namibia

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit mit mir?

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail info@heikepander.com oder HIER

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest